Prozessbegleitung, Changemanagement, Unternehmenskultur, Corporate Culture, Corporate Social Responsibility (CSR), Führungskräftetraining, HBDI und HDI Persönlichkeitsinstrument, Teamentwicklung, Kommunikationstrainings, Messetrainings, Selbstmanagement, Konflikttraining, Konfliktberatung, Coaching, Karriere Coaching, Geschmacksschulung, Sensorik, Sinnesschule, innergame, ec menta
  Impressum  |  Kontakt  |  Blog  |  Sitemap

Mit der eigenen Intuition schneller ans Ziel...

Ursprünglich wurde innergame in den 80ern des 20. Jahrhunderts von Timothy Gallway als eine Methode entwickelt, um Sportler mental zu coachen. Heute wird innergame im Sport, in der Musik und in der Wirtschaft angewandt und von immer mehr Teilnehmern als effiziente Coachingmethode geschätzt, die das Selbstcoaching fördert und deshalb eine große Langzeitwirkung hat.

  • Mit innergame werden Sie darin unterstützt, Ihr wahres Talent und Ihre Fähigkeiten in die Wirklichkeit zu bringen und Ihre Ziele mit Leichtigkeit zu erreichen. Trainer und Teilnehmer haben Spaß auf dem Weg zum Ziel, sind motiviert und erreichen so bessere Ergebnisse. 
  • Vergleichen Sie einmal eine Situation, in der Sie das Gefühl hatten, sie sind erfolgreich, mit einer, in der sie nicht erfolgreich waren. Wo haben Sie sich innerlich gute Ratschläge oder Kommentare gegeben? Ja, im zweiten Fall. Wenn alles im Fluss ist, gibt man sich selbst keine Ratschläge mehr, es passt einfach alles.
  • Die innergame Methode nutzt diese Erkenntnis und zielt darauf ab, die inneren Stimmen zu beschäftigen und abzulenken, damit die eigene Intuition und Fähigkeiten ungestört arbeiten können.  

Wer Abwechslung vom Büroalltag haben möchte und sich lieber bewegt, für den ist innergame Einzelcoaching ideal. Im Einzelcoaching geht es meist in die Natur, um Bewegung und Wohlgefühl zu ermöglichen. Sie können wandern, golfen, Frisbee spielen, Jonglieren, Bogen schießen, tanzen usw. Der Coach unterstützt, die Bewegung und die Natur als Feedbackinstrumente für die eigenen Fragestellungen zu nutzen. In diesem Rahmen kommen die eigenen Themen in Bewegung. Bilder und Erlebnisse verankern neue Erkenntnisse. Es fällt leichter, Abstand vom Alltag zu bekommen und neue Einsichten entstehen.

In Gruppen hilft innergame Bewegung in das Seminar zu bringen und neue Blickwinkel und Einsichten zu fördern. Es bringt Spaß, unterstützt eine wertschätzende Unternehmenskultur und eine verbesserte Wahrnehmung. Die Methode motiviert, Lernen als Entwicklung zu betrachten und sich selbst und anderen eine Chance zu geben. Sie hilft, sich auf eigene Themen zu konzentrieren und fördert das Selbstbewusstsein. Eine wundervolle Art mit Leichtigkeit zu Lernen und gemeinsam Ziele zu erreichen.